2016 art & function, Kunsthaus Muerz, Mürzzuschlag
Wie alles begann. Von Galaxien, Quarks und Kollisionen. NHM, Wien
NEON: The Charged Line, Grundy Art Galery, Blackpool
Ossi und die Niederösterreicher, NÖ DOK für Moderne Kunst, St. Pölten
Licht II – Lichträume, Fotogalerie Wien, Vienna
The language of things, 21erHaus, Vienna
To Sophie, Sonja, Elsa, Hannah, …, Häusler Contemporary, Zürich
Light Show, CorpArtes, Santiago de Chile
Malerei im Wandel, Die Sammlung Ploner, Sammlung Ploner, Neue Galerie Graz
Illegibility. The contexts of script, Art Stations Foundation by Grażyna Kulczyk, Poznań 

2015 EuroScope – A panorama of European contemporary art, Cercle Cité, Luxembourg
Leuchtschrift (Luminous Writing), Galerie Thaddaeus Ropac, Salzburg
Lunapark 2000. Lichtkunst aus der Sammlung Marli Hoppe-Ritter, Museum Ritter, Waldenbuch
NÖ KulturpreisträgerInnen 2015, NÖ DOK für Moderne Kunst, St. Pölten
Im Lichte der Öffentlichkeit, Tiroler Landemuseum Ferdinandeum, Innsbruck
kinesis. Eine Studie zur Bewegung im Bild, VIENNAFAIR, Wien
Map of the New Art – Imago Mundi. Luciano Benetton Collection, Fondazione Giorgio Cini, San Giorgio Maggiore, Venedig
Selbstverständlich Malerei! Sammlung Ploner, Unteres Belvedere, Wien
Die achtziger Jahre in der Sammlung des MUSA, MUSA, Wien
The View Collection, The View – Contemporary Art Space, Salenstein
Spot an! Lichtkunst von Flavin, Kowanz, Morellet, Nannucci u.a., kunsthalle weishaupt, Ulm
Light Show, Sharjah Art Foundation, Sharjah, United Arab Emirates
Light Show, Museum of Contemporary Art, Sydney
Vienna for Art’s Sake!, Belvedere Winterpalais, Wien
Ein Quadrat ist ein Quadrat ist ein Quadrat. Highlights aus der Sammlung Marli Hoppe-Ritter, Museum Ritter, Waldenbuch
Die andere Seite. Spiegel und Spiegelungen in der zeitgenössischen Kunst, Museum Moderner Kunst Kärnten, Klagenfurt
Ladies First! Künstlerinnen aus der Sammlung Schaufler, Schauwerk Sindelfingen 
Light Show, Auckland Art Gallery, Neuseeland
From Inner to Outer Shadow, Österreichisches Kulturforum, Istanbul

2014 Die andere Seite. Spiegel und Spiegelungen in der zeitgenössischen Kunst, Museum Moderner Kunst Kärnten, Klagenfurt
Ladies First! Künstlerinnen aus der Sammlung Schaufler, Schauwerk Sindelfingen 
Light Show, Auckland Art Gallery, Neuseeland
From Inner to Outer Shadow, Österreichisches Kulturforum, Istanbul
Les plaisirs démodés (The Old-Fashioned Way), Galerie Nikolaus Ruzicska, Salzburg
Die andere Seite. Spiegel und Spiegelungen in der zeitgenössischen Kunst, Belvedere, Orangerie, Wien
Raum und Wirklichkeit - Neuerwerbungen und Schenkungen, mumok - museum moderner kunst stiftung ludwig wien
How Long is Now, Haus der Fotografie, Burghausen
Die andere Sicht. Sammlerin und Künstlerin, Sammlung Essl, Klosterneuburg

2013 arttirol - Kunstankäufe des Landes Tirol 2010 – 2013, Tiroler Landesmuseum Ferdinandeum, Innsbruck
electric parade - im fokus: medienkunst, Galerie Freihausgasse, Villach
curated by_vienna 2013. Why Painting now?, Galerie Krinzinger / Antony Hudek, Wien
How long is now?, Foto-Raum, Wien
DIALOGE Licht, Stiftung Mozarteum, Salzburg
Diyalog: Art From Vienna, Contemporary Istanbul
The Content of Form, Generali Foundation, Wien
Umober Huberum, kunsthaus muerz, Mürzzuschlag
Lightshow, Hayward Gallery, Southbank Centre, London
Artists in Multifunctions, Lalit Kala Academi Galleries, National Academy of Fine Art, New Delhi
Die Nacht im Zwielicht, Österreichische Galerie, Belvedere, Wien

2012 Neon - La materia Iluminosa dell`arte, MACRO, Museo d`Arte Contemporanea, Rom
Realität und Abstraktion 2 - Konkrete und reduktive Tendenzen ab 1980, Museum Liaunig, Neuhaus / Suha
Sammlung Sigrid und Franz Wojda, Museum Moderner Kunst, Klagenfurt
Nèon - Who's afraid of red, yellow and blue, La maison rouge, Paris
iRonic - Die feinsinnige Ironie der Kunst, Städtische Galerie Bietigheim-Bissingen

2011 Auf den zweiten Blick. Werke aus der Sammlung, kunsthalle weishaupt, Ulm
Live Theory, Bryce Wolkowitz Gallery, New York
art on lake, Budapest
iRonic. Die feinsinnige Ironie der Kunst, Kunstpalais Erlangen
Davaj Austrja!, MAK Wien / MUAR Moskau
normalzeit, Expedithalle der ehemaligen Ankerbrot-Fabrik, Wien
Das Prinzip Meisterwerk, Galerie Nikolaus Ruzicska, Salzburg
connected, Galerie Lisi Hämmerle, Bregenz

2010 Licht 21, Zentrum für Internationale Lichtkunst, Unna
Plus de lumière, Kunstraum Alexander Bürkle, Freiburg
Brigitte Kowanz Bernhard Leitner Van Lieshout, The View – Contemporary Art Space, Salenstein

2009 Die Macht des Ornaments, Orangerie, Unteres Belvedere, Wien

2008 Brigitte Kowanz und „Next Generation“, Investkredit Bank AG, Wien
Fiat Lux, Ruzicska, Salzburg
Genau und anders, MUMOK - Museum moderner Kunst Stiftung Ludwig, Wien
Signaal, Centrum Kunstlicht in de Kunst, Eindhoven

2007 Licht - Glas - Transparenz, Kunsthalle Dominikanerkirche, Osnabrück
wann immer vorerst, BA-CA Kunstforum, Wien
Sculpture Grande Prague 07, Prag
Austria +/- 50, Ruzicska, Salzburg
Lange nicht gesehen. Begegnungen mit dem Museum auf Abruf, MUSA, Wien

2006 Lichtkunst aus Kunstlicht, ZKM, Karlsruhe
Postmediale Konditionen, Medialab Center, Madrid

2005 ExpoCenter, Sharjah, U.A.E. 
Postmediale Konditionen, Joanneum Graz
de sculptura, Max Gandolph Bibliothek, Salzburg
Lichte Wege, Wilhelmshöhe, Kassel

2004 Stadtlicht – Lichtkunst, Stiftung Wilhelm Lehmbruck Museum, Duisburg
ein-leuchten, Museum der Moderne Salzburg
Gegenpositionen, Museum Moderner Kunst, Passau

2003 Künstlerinnen. Positionen 1945 bis Heute, Kunsthalle Krems
Himmelschwer. Transformationen der Schwerkraft, Landesmuseum Joanneum, Graz

2001 Austrian Contemporary Art Exhibition, ShanghaiArt Museum
Objekte. Skulptur in Österreich nach ´45, Atelier Augarten, Wien
Die Zukunft wirft Licht, die Vergangenheit nur Schatten, Galerie Gisèle Linder, Basel
Unter freiem Himmel, Schlosspark Ambras, Galerie Elisabeth und Klaus Thoman, Innsbruck

2000 Art/light, Galerie Beyeler, Basel
Neons, Neons, Galerie Denise René, Paris
Zeitwenden, Museum Moderner Kunst Stiftung Ludwig Wien und Künstlerhaus, Wien
Farbe zu Licht, Fondation Beyeler, Basel
Natura della Luce, Biagiotti Arte Contemporanea, Florenz
Chile:Austria, Museo de Bellas Artes, Santiago de Chile
Licht + visuelle Texte, Galerie Peter Lindner, Wien
Aspekte/Positionen, 50 Jahre Kunst aus Mitteleuropa 1949-1999, Museum Moderner Kunst Stiftung Ludwig Wien und Fundació Joan Miró, Barcelona
Zeitschnitt 1900-2000, 100 Jahre - 100 Werke, Neue Galerie der Stadt Linz
Auge:Experiment, Kärntner Landesgalerie, Klagenfurt

1999 Zeitwenden, Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland, Bonn
Jahrhundert der Frauen, Kunstforum Wien
Lumia, Charlottenborg Exhibition Hall, Kopenhagen
Strukturveränderung, Kunst Forum d´Art, Colombey-les-Deux-Eglises
Natura della Luce, ContemporaneoArtGallery, Mestre
Licht + visuelle Texte - Kunst in der Stadt, Erfurt
Chile:Austria, Landesgalerie am Oberösterreichischen Landesmuseum, Linz und Kärntner Landesgalerie, Klagenfurt
Lichtparcours - Braunschweig 2000, Kunstverein Braunschweig
Mehr Licht, Galerie Inge Friebe, Lüdenscheid
Sculptura Austriae, Galerie der Stadt Villach

1998 A Visao Austriaca, Fundação Calouste Gulbenkian, Lissabon
Des Eisbergs Spitze, Museum auf Abruf, Wien
Sculptura Austriae, Galerie Elisabeth und Klaus Thoman, Innsbruck
Positionen zeitgenössischer Kunst, Artothek, Wien
100 Jahre Secession, Wiener Secession
Phänomen des Flüchtigen, kultur.raum.spitalskirche, Lienz
Kunst für die Bundestagsneubauten, Deutscher Bundestag, Berlin
Positionen Österreichischer Gegenwartskunst, Cultureel Centrum Scharpoord, Knokke-Heist
Otto Mauer Preis 1981-1998, Akademie der bildenden Künste, Wien und Kunstraum St. Virgil, Salzburg
Das erste 24-Stunden-Kunstmuseum der Welt, Sammlung Robert Simon, Celle
Bewegte Formen, Galerie IAC, Graz

1997 Raum Zeichen Licht, Kärntner Landesgalerie Klagenfurt
Magie der Zahlen, Staatsgalerie Stuttgart
Schwere-los, Landesgalerie am Oberösterreichischen Landesmuseum, Linz und Museum Ludwig, Budapest
Jenseits von Kunst, Neue Galerie im Landesmuseum Joanneum, Graz und Ludwig Museum Budapest
Kunst in homöopathischen Dosen, Kreishaus Gütersloh
Hedendaagse Kunst uit Oostenrijk, Cultureel Centrum De Werf, Aalst
Light is what we see, Galerie Academia, Salzburg

1996 Balance.akte 96, Niederösterreichisches Landesmuseum, Wien
Abstrakt/Real, Museum Moderner Kunst Stiftung Ludwig Wien - Museum des 20. Jahrhunderts, Wien
29´-0"/East, The New York Kunsthalle, New York
Kunst aus Österreich 1896-1996, Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland, Bonn
Rom Suchen, Palazzo Braschi, Rom

1995 Intervenciones en el espacio - lnterventions in space, Museo de Bellas Artes, Caracas
Self Construction, Museum Moderner Kunst Stiftung Ludwig - Museum des 20. Jahrhunderts, Wien
Galerie Fortlaan 17, Gent
Skizzen, Modelle, Notizen, Raum aktueller Kunst, Wien
on board, Venedig Biennale
Neuer Berliner Kunstverein (NBK), Berlin
Fiktion/non-fiction, Landesgalerie am Oberösterreichischen Landesmuseum, Linz
On peut bien sûr tout changer, Rouen
Austrian Vision, Centre Cultural de la Fundacion 'la Caixa', Barcelona
Scheinwerfer, Künstlerwerkstatt Lothringer Straße, München
Spiele, Galerie & Edition Artelier, Graz und Galerie im Taxispalais Innsbruck
Fassadenprojekt Nr. 7+8, CCW – Kulturzentrum Wolkenstein, Stainach
6.Triennale Kleinplastik, Europa-Ostasien, Südwest LB, Stuttgart

1994 Austrian Vision, Centre Cultural de la Fundacion 'la Caixa', Madrid
Bad zur Sonne, Steirischer Herbst, Graz
Light, ARTprop, New York
Translucent Writings, Neuberger Museum, New York

1993 Viennese Story, Wiener Secession
Future Perfect, Heiligenkreuzerhof, Hochschule für angewandte Kunst, Wien
Ideas . Imágenes . Identidades, Centre Cultural Tecla Sala, L´Hospitalet, Barcelona

1992 Transparenz Transzendenz, Ludwigforum für internationale Kunst, Aachen / USF Art Museum, University of South Florida / Center for the Fine Arts, Miami, und Samuel.P. Harn Museum of Art, Gainesville, Florida
Trigon, Aargauer Kunsthaus, Aarau und Galerie hlavního města Prahy, Prag
Identität: Differenz, Tribüne - Trigon 1940 -1990, Neue Galerie im Landesmuseum Joanneum, Graz
Objekt versus Raum, Galerie der Stadt Esslingen, The Nordic Hall, Helsinki Tallin Art Hall und Museum Moderner Kunst, Bozen

1991 Interferenzen, Museum Moderner Kunst Stiftung Ludwig Wien
Bildlicht, Museum des 20. Jahrhunderts, Wien
Trigon, Neue Galerie im Landesmuseum Joanneum, Graz
Elektrische Architektur, Künstlerwerkstatt Lothringer Straße, München
Poliset'91, Padiglione d'Arte Contemporanea, Ferrara

1990 Biennale of Sydney
Österreichische Skulptur, Wiener Secession

1989 Prospect, Kunstverein Frankfurt, Frankfurt/Main
Modernes Museum, Bozen
Land in Sicht, Museum Mücsarnok, Budapest
Moskau - Wien - New York, Messepalast, Wien

1988 Balance Akte 88, Frauenbad Baden

1987 Biennale, São Paolo
Europalia, Museum van Hedendaagse Kunst, Gent
Im Rahmen der Zeichnung, im Lauf der Zeichnung, Wiener Secession

1986 Aug um Aug, Galerie Krinzinger, Wien

1985 Weltpunkt Wien, Pavillion Josephine, Straßburg
Kunst mit Eigensinn, Museum des 20. Jahrhunderts, Wien

1984 Aperto, Biennale 1984, Venedig 
Arte Austriaca 1963 -83, Galleria d'Arte Moderna, Bologna
Brooke Alexander, New York

1983 Geschichte der Photographie in Österreich, Palais Liechtenstein, Wien
Aktuell 83 - Kunst aus Mailand-München-Wien-Zürich, Städtische Galerie im Lenbachhaus, München

1982 12. Biennale de Paris
Junge Künstler aus Österreich, Kunstmuseum Luzern und Rheinisches Landesmuseum, Bonn

1981 Phoenix, Alte Oper, Frankfurt/Main
Heute, Westkunst, Köln

1980 Nuove Imagine, Triennale, Mailand

1979 Forum Stadtpark, Graz